Bereits seit mehreren Jahren arbeiten Asien und Europa zusammen an der sogenannten Neuen Seidenstraße. Diese etabliert seit 2008 über Land und über den Seeweg wichtige Handelsrouten. So führt eine Bahnstrecke beispielsweise von Chongqing in China über Kasachstan, Russland, Weißrussland und Polen bis nach Duisburg.

In der Ruhrstadt verfügt die CM Logistik Gruppe über einen eigenen Standort, der als ideale Schnittstelle zwischen Chinazug und lokalem Containertransport dient. 

Erfahren Sie hier mehr über unsere Arbeit auf der neuen Seidenstraße.