▷ Containerchassis | CM Logistik Gruppe

Containerchassis sind die Fahrgestelle der Lastkraftwagen in der Container-Logistik. Dabei handelt es sich um eine besondere Art von Sattelzug, bei der die Verriegelung und Sicherung der Container nach ISO-Norm festgelegt ist, um die Containerchassis international nutzen zu können.

Innerhalb der Containerchassis gibt es zahlreiche Anpassungen. Weit verbreitet ist beispielsweise das Gooseneck-Chassis, welches die Gesamthöhe des geladenen Fahrzeugs senkt, um vorgeschriebene Gesamthöhen bei Unterführungen, Tunneln etc. einzuhalten. Außerdem gibt es spezielle Kühlchassis, die temperaturgeführte Transporte (beispielsweise von Medikamenten) gewährleisten. Mit Blick auf die Umwelt eignen sich teilbare Containerchassis, die mit zwei 20-Fuß-Containern ausgerüstet und ohne Umsetzen getrennt beladen und entladen werden können. Für die grüne Logistik ist dies eine wichtige Funktion, da so Zeit gespart werden kann.

Die CM Logistik Gruppe verfügt über einen Fuhrpark mit mehr als 200 Sattelzugmaschinen und über 250 Containerchassis. Diese nutzen wir europaweit in der Truck Logistik ebenso wie in der intermodalen Logistik. Damit können wir flexibel auf unsere Kundschaft reagieren und gewähren reibungslose Abläufe in der Logistik.