▷ Supply Chain | CM Logistik Gruppe

Die Supply Chain ist ein Ausdruck aus dem Englischen und bezeichnet die Lieferkette. Traditionell betrachtet, ist die Supply Chain der Gesamtprozess von der Bestellung des Kunden bis zur Zahlung des Produktes oder der Dienstleistung. Sie umfasst die Planung, Durchführung und Kontrolle aller nötigen Prozesse. Übertragen auf ein Transport- und Logistikunternehmen wie die CM Logistik Gruppe erhalten wir den Auftrag einer Lieferung, organisieren die Abholung des entsprechenden Containers, bringen ihn an den Gestellungsort und geben den Container im Hafen oder einem Depot ab.

Inzwischen wird die Supply Chain meist in einem größeren Umfang gedacht, da vom Rohstoff bis zum Endprodukt beziehungsweise bis zum Endkunden in der Regel mehrere Unternehmen beteiligt sind.

Supply Chain

Ein Logistikunternehmen ist in dieser Hinsicht nur ein Bindeglied in der langen Supply Chain. Umso wichtiger ist allerdings, dass die Containerlogistik eine große Vielfalt an Waren bedienen kann: Neben Endprodukten werden inzwischen zahlreiche Zwischenprodukte geliefert, beispielsweise Akkus für einen Laptop. Außerdem sind temperaturgeführte Transporte für den pharmazeutischen und medizinischen Bereich oder sogar die Gefahrgutspedition von großer Bedeutung.

Entsprechend der Supply Chain hat sich auch das Supply-Chain-Management weiterentwickelt. Hier arbeiten häufig mehrere Unternehmen zusammen und vernetzen sich, um die Durchlaufzeit zu verringern und die Supply Chain so effektiv wie möglich zu gestalten. In diesem Fall ist die Digitalisierung enorm wichtig, um klare Abläufe zwischen den Unternehmen zu schaffen. Beispielsweise können in einem Lager durch eine effiziente Kommissionierung wertvolle Zeit gespart oder intermodale Transporte kostensenkend organisiert werden. All dies spiegelt sich im Supply-Chain-Management wider.